Agrarwirtschaft  + + +  Ernährung  + + +  Gesundheit  + + +  Hauswirtschaft  + + +  Körperpflege  + + +  Pflege  + + +  Sozialpädagogik

Coaching

(Eine aus dem Management abgeschaute Methode der Beratung.)

Was ist coachen?


In Gesprächsführung ausgebildete Lehrer und Lehrerinnen nehmen sich die Zeit (4 x eine Schulstunde pro Jahr pro Beratenden - Coachee) um sich mit dem Coachee zu unterhalten, Etappenziele und Langzeitziele zu ermitteln. Hierbei setzt sich nur der Coachee die Ziele. Durch die Gesprächsführung strukturiert der Coach (Berater) ausschließlich das Gespräch. Es gibt keine Vorgaben, die Intensität des Gespräches bestimmt ausschließlich der Coachee. Es gibt auch keine Vorwürfe, wenn die Ziele nicht erreicht wurden, allerhöchsten wird ermittelt, warum die Ziele verpasst wurden.


Was erhoffen wir uns durch das coachen?


• Schüler und Schülerinnen, die sich angenommen und verstanden fühlen.
• Schüler und Schülerinnen, die zufriedener sind.
• Geringere Fehlzeiten
• Bessere Lernleistungen bei den Schülern
• Höhere Lehrerzufriedenheit durch ausgeglichener Schüler


Ergebnisse aus dem ersten Jahr:

Am Ende des Schuljahres fand eine Befragung der Schüler, der Klassen in denen gecoacht wurde statt.
Eine Auswahl der Fragen und Ergebnisse finden Sie in den dargestellten Diagrammen.


Wie empfinden Sie das Klassenklima?


Fühlen Sie sich in der Schule ernstgenommen?


Ich respektiere die Lehrkräfte.


Für das erste Jahr sind die Ergebnisse schon gut. Den Diagrammen ist zu entnehmen, dass wir einige Ziele erreichten. Es ist aber unser Ziel uns von Jahr zu Jahr zu steigern.


 
Design Zeh & Team Werbeagentur