Agrarwirtschaft  + + +  Ernährung  + + +  Gesundheit  + + +  Hauswirtschaft  + + +  Körperpflege  + + +  Pflege  + + +  Sozialpädagogik

2-jährige Berufsfachschule (BFP) Pflegeassistenz

2-jährige Berufsfachschule (BFP) Pflegeassistenz

Schwerpunkte:

Der berufsübergreifende Lernbereich umfasst die Fächer Deutsch/Kommunikation,  Englisch/Kommunikation, Mathematik, Politik, Sport und Religion.


Der berufsbezogene Lernbereich - Theorie - ist in die Fächer Arbeits- und Beziehungsprozesse, Unterstützung des Menschen und Pflege von Menschen untergliedert. Hinzu kommen optionale Lernangebote.

Der berufsbezogene Lernbereich - Praxis - beinhaltet die praktische Ausbildung über 960 Zeitstunden (24 Wochen). Sie findet in ambulanten, teilstationären oder stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe, der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Familienpflege statt.

Unterrichtsform: Vollzeit

Dauer: 2 Jahre

Beginn: Schuljahresbeginn

Aufnahmevoraussetzungen: In die zweijährige Berufsfachschule - Pflegeassistenz - kann aufgenommen werden, wer einen Hauptschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Abschluss nachweisen kann. Für die Aufnahme muss außerdem die gesundheitliche und persönliche Eignung nachgewiesen werden. Hierzu erfolgt rechtzeitig eine gesonderte Information.

Abschlussart: Eine Abschlussprüfung wird durchgeführt.

Abschlussbezeichnung: Staatlich geprüfte Pflegeassistentin/Staatlich geprüfter Pflegeassistent

Zusatzqualifikation: Sekundarabschluss I – Realschulabschluss bzw. Erweiterte Sekundarabschluss I
 


 


2-jährige Berufsfachschule (BFP) Pflegeassistenz

2-jährige Berufsfachschule (BFP) Pflegeassistenz (PDF, 426,2 kB)
2-jährige Berufsfachschule (BFP) Pflegeassistenz


 
Design Zeh & Team Werbeagentur