Agrarwirtschaft  + + +  Ernährung  + + +  Gesundheit  + + +  Hauswirtschaft  + + +  Körperpflege  + + +  Pflege  + + +  Sozialpädagogik

Wie groß sind die Wolken, die durch die neue DüV aufziehen?

Dieser Frage gingen die 100 Fachschüler der Agrarwirtschaft Anfang September im Rahmen der Veranstaltung "Nährstoffmanagement zum neuen Düngerecht" der Landwirtschaftskammer Niedersachsen auf dem Gutshof Rethmar bei Sehnde nach.



Nachdem Tim Eiler sehr strukturiert über die Änderungen informierte, gingen Dr. Gerhard Baumgärtel und Dr. Harm Drücker darauf ein, wie eine Umsetzung in den Betrieben aussehen könnte. Im Anschluss stellte Lüder Cordes vor, wie Kosten im Ackerbau durch den geschickten Einsatz von Wirtschaftsdünger zum Teil stark gesenkt werden können.

Auch wenn aufgrund der Komplexität der neuen Dünge-VO nicht alle einzelbetrieblichen Fragen geklärt werden konnten, nahmen die Schülerinnen und Schüler ihr neues Wissen dennoch dankend auf die Betriebe mit.


 
Design Zeh & Team Werbeagentur